Buch im Hunsrück
Buch im Hunsrück

 

Willkommensbonus

 

Präambel

Der Willkommensbonus dient als Instrument, um die Ortsgemeinde Buch und Mörz als familienfreundliche Gemeinde zu stärken. In Zeiten des demographischen Wandels werden Familien mit Kindern unterstützt und das Zusammenleben von Jung und Alt im Ortskern gefördert.

Regelung

  1. Der Willkommensbonus kann für jedes Neugeborene beantragt werden, das nach der Geburt den ersten Wohnsitz in 56290 Buch und Mörz erhält und mindestens ein Elternteil vor und nach der Geburt mit einem ersten Wohnsitz im Eigenheim in 56290 Buch und Mörz gemeldet ist. In diesem Fall unterstützt die Ortsgemeinde eine Familie mit einem Willkommensbonus von 1.000,- Euro.
  2. Der Willkommensbonus kann durch jede Familie beantragt werden, die im Gemeindegebiet Eigentum zur Eigennutzung mit erstem Wohnsitz erwirbt, sofern das Kaufobjekt seit mehr als 24 Monaten zum Verkauf und Leer steht. In diesem Fall beträgt der Willkommensbonus 3.000 Euro pro bereits geborenem Kind bis zum 6. Lebensjahr, für das ein erster Wohnsitz im Kaufobjekt angemeldet wird. Das gezielte Hinauszögern des Verkaufsprozesses ist prämienschädlich.
  3. Erwirbt eine Familie, die zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes in Miete wohnte, Eigentum in Buch / Mörz, kann der Willkommensbonus bis zum vollendeten 6. Lebensjahr des Kindes nachträglich beantragt werden.
  4. Pro Kind kann nur ein Willkommensbonus aus den Regeln 1-3 beantragt werden. Es kann nur einmalig pro Kind ein Willkommensbonus beantragt werden.
  5. Der Willkommensbonus muss schriftlich beim Ortsbürgermeister unter Angabe eines Kontos beantragt werden. Dem Antrag ist eine Kopie der Geburtsurkunde beizulegen. Bei Streitfällen entscheidet der Gemeinderat über die Auszahlung des Bonus mit einfacher Mehrheit. Der Bonus wir frühestens 6 Monate nach Antragsstellung ausgezahlt. Im Falle eines Wegzugs aus dem Gemeindegebiet innerhalb von 24 Monaten nach Auszahlung muss der Bonus der Gemeinde wieder zurückgezahlt werden.
  6. Der Willkommensbonus ist eine freiwillige Leistung der Ortsgemeinde Buch. Es besteht kein Rechtsanspruch. Diese Regelung tritt ab 01.01.2018, 0.00 Uhr in Kraft.

 

Vogt, Ortsbürgermeister

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Seiten der Ortsteile Buch und Mörz